Stellenangebote

Unser Auftraggeber ist eine Akutklinik in Süddeutschland, die schulmedizinische und komplementäre Medizin sehr erfolgreich zu einem integrativen Behandlungskonzept vereint. Der Schwerpunkt des medizinischen Angebotes ist die Tumor- und Schmerztherapie.

Das Haus hat eine einmalige Leistungsstruktur und genießt eine hervorragende Reputation. Die Klinik ist medizinisch und wirtschaftlich erfolgreich. Die Nachfrage in den letzten Jahren war überproportional hoch, sodass die Entscheidung für einen Klinikneubau gefallen ist. Damit wird nicht nur eine deutliche Vergrößerung der Klinik, sondern zusätzlich eine große Privatstation mit gehobenem Komfort entstehen.

Im Rahmen einer Nachfolgeregelung wird der

Chefarzt (m/w) Innere Medizin, Onkologie

gesucht, der als Leitender Arzt (m/w) der Gesamtklinik mit seinen Mitarbeitern eine moderne schulmedizinische Patientenversorgung gewährleistet und die Integrative Medizin weiter unterstützt. Fachliche Voraussetzungen sind die Facharztanerkennung Innere Medizin mit der Schwerpunktanerkennung Onkologie oder Hämatologie und Internistische Onkologie. Persönlich wird vom Stelleninhaber selbständiges und verantwortungsbewusstes Handeln, Organisationsvermögen, soziale Kompetenz und eine teamorientierte Arbeitsweise erwartet.

Geboten wird ein Arbeitsplatz in einem wirtschaftlich sicheren Umfeld mit individuellen Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Die Klinik zeichnet sich durch eine qualitäts- und teamorientierte Arbeitsatmosphäre aus. Die Gesamtvergütung ist attraktiv und beinhaltet nach der Probezeit auch einen Dienstwagen zur privaten Nutzung. Bei Interesse an dieser Herausforderung freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über info(at)kneer-personalberatung.de. Für Fragen und detaillierte Informationen zur Position stehen Ihnen Herr Joachim Kneer, Frau Julia Heckelmann und Frau Sigrid Bernt auch gern vorab telefonisch unter +49/(0)6196/76908-55 oder +49/(0)06196/76908-35 zur Verfügung.

Die absolut vertrauliche und diskrete Behandlung Ihrer Kontaktaufnahme ist für uns selbstverständlich.

Unser Auftraggeber ist ein erfolgreicher privater Klinikbetreiber mit Akutkliniken, Fachkliniken für medizinische Rehabilitation, medizinischen Versorgungszentren und Pflegeeinrichtungen.

An einem seiner Standorte in Hessen befindet sich eine hoch spezialisierte Rehabilitationsklinik. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Chefarzt Neurologie (m/w)

Der neue Chefarzt muss Facharzt für Neurologie sein, Kenntnisse in der Intensivmedizin, der Physikalischen Therapie sowie der Sozialmedizin und Rehawesen wären wünschenswert. Führungserfahrung wird vorausgesetzt. Er pflegt die Kontakte mit den umliegenden Ärzten und den Zuweisern im räumlichen Umfeld. Von besonderer Bedeutung ist hierbei seine Fähigkeit, ein guter Verkäufer seiner eigenen medizinischen Leistung in allen Außenkontakten zu sein, die Mitarbeiter zu motivieren, eine moderne Team-Philosophie zu leben und die Klinik auf dem aktuellen medizinischen Stand zu halten.

Die breite und moderne Geräteausstattung entspricht einer leistungsfähigen Neurologie.

Geboten werden ein sehr interessanter Arbeitsplatz, ein freundliches und kollegiales Betriebsklima sowie die attraktiven Konditionen und Rahmenbedingungen eines großen Arbeitgebers.

Bei Interesse an dieser Herausforderung freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über info[at]kneer-personalberatung.de. Für Fragen und detaillierte Informationen zur Position, zum Auftraggeber und Standort stehen Ihnen Herr Joachim Kneer und Frau Claudia Muth unter +49/6196/76908-30 sehr gern zur Verfügung.

Die absolut vertrauliche und diskrete Behandlung Ihrer Kontaktaufnahme ist für uns selbstverständlich.

Unser Auftraggeber ist ein erfolgreicher privater Klinikbetreiber mit Akutkliniken, Fachkliniken für medizinische Rehabilitation, medizinischen Versorgungszentren und Pflegeeinrichtungen.

An einem seiner Standorte in Hessen befindet sich eine hoch spezialisierte Rehabilitationsklinik. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Chefarzt Orthopädie (m/w).

Der neue Chefarzt muss Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie sein, die Zusatzbezeichnung Sozialmedizin ist wünschenswert. Er ist Fachvorgesetzter aller medizinischen und therapeutischen Mitarbeiter. Er pflegt die Kontakte mit den umliegenden Ärzten und den Zuweisern im räumlichen Umfeld. Von besonderer Bedeutung ist hierbei seine Fähigkeit, ein guter Verkäufer seiner eigenen medizinischen Leistung in allen Außenkontakten zu sein, die Mitarbeiter zu motivieren und die Klinik auf dem aktuellen medizinischen Stand zu halten.

Geboten werden ein sehr interessanter Arbeitsplatz, ein freundliches und kollegiales Betriebsklima sowie die attraktiven Konditionen und Rahmenbedingungen eines großen Arbeitgebers.

Bei Interesse an dieser Herausforderung freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über info[at]kneer-personalberatung.de. Für Fragen und detaillierte Informationen zur Position, zum Auftraggeber und Standort stehen Ihnen Herr Joachim Kneer und Frau Sigrid Bernt unter +49/6196/76908-35 sehr gern zur Verfügung.

Die absolut vertrauliche und diskrete Behandlung Ihrer Bewerbung ist für uns selbstverständlich.

Unser Auftraggeber ist ein Akutkrankenhaus und Akademisches Lehrkrankenhaus in Norddeutschland mit dem gesamten Versorgungsspektrum der Grund- und Regelversorgung sowie verschiedenen fachlichen Spezialisierungen. Das Krankenhaus gehört zu einem der führenden privaten Gesundheitsdienstleister in Deutschland.

Das Klinikum ist ein seit Jahren wirtschaftlich gesundes Unternehmen. Insoweit konnten in der Vergangenheit die notwendigen Investitionen und Baumaßnahmen immer wieder durchgeführt werden, so dass sich das Haus auf einem modernen und leistungsfähigen Stand befindet. Das Klinikum ist somit in der Lage, attraktive und sichere Arbeitsplätze zu bieten.

Eine der wichtigen Kliniken mit einem breit aufgestellten medizinischen Spektrum auf hohem medizinischem Niveau ist die Urologie. Es werden alle urologischen Erkrankungen des Erwachsenen- und teilweise des Kindesalters mit Ausnahme von Nierentransplantationen, insbesondere große Tumorchirurgie und minimalinvasive laparoskopische und endoskopische Eingriffe sowie die klinische Onkologie durchgeführt.

Da der langjährige Chefarzt im nächsten Jahr in den Ruhestand geht, wird ein neuer

Chefarzt Urologie (m/w)

als dessen Nachfolger gesucht. Der künftige Stelleninhaber muss nicht nur Facharzt für Urologie sein, sondern auch Operateur für das breite Spektrum der Urologie. Geplant ist, dass der neue und künftige Stelleninhaber einige Monate gemeinsam mit dem jetzigen Chefarzt eine Doppel-Chefarztfunktion übernimmt. Es besteht somit die Chance, eine vernünftige Übergabe zu realisieren und die bestehenden Netzwerke in Ruhe zu übergeben.

Die Hauptaufgabe des neuen Chefarztes ist, das bestehende medizinische Leistungsprofil durch ständige Weiterentwicklung auf dem jeweils neuesten Stand zu halten, und somit immer eine attraktive Urologie zu bieten. Er sollte in der Lage sein, die Klinik angemessen nach Außen und Innen zu repräsentieren.

Für diese interessante und anspruchsvolle Führungsaufgabe werden neben einer attraktiven Vergütung die Möglichkeiten eines großen Arbeitgebers geboten.

Bei Interesse an dieser Herausforderung freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über info[at]kneer-personalberatung.de. Für Fragen und detaillierte Informationen zur Position stehen Ihnen Herr Joachim Kneer, Frau Sigrid Bernt und Herr Burkhardt Riechers unter +49/6196/76908-35 auch gern vorab telefonisch zur Verfügung.

Die absolut vertrauliche und diskrete Behandlung Ihrer Bewerbung ist für uns selbstverständlich.

Unser Auftraggeber ist ein Zentralversorgungskrankenhaus und Akademisches Lehrkrankenhaus in Baden Württemberg mit vielfältigen Fachabteilungen und überdurchschnittlich vielen medizinischen Zentren. Das Unternehmen ist wirtschaftlich erfolgreich. In den letzten Jahren wurden zahlreiche Investitionen in die medizinische Geräteausstattung und die bauliche Substanz getätigt.

Eine der größten Kliniken des Hauses ist die Klinik für Herz- und Gefäßerkrankungen. Vor einigen Jahren hat man in den beiden vorhandenen Herzkatheterlaboren den Bereich der Elektrophysiologie neu etabliert.

Um den Bereich der Rhythmologie und der Elektrophysiologie gemäß der stetig steigenden Nachfrage weiter zu entwickeln, wird ein

Chefarzt Rhythmologie (m/w)

für die Leitung dieses Schwerpunktes gesucht. Der künftige Chefarzt muss nicht nur ein breit aufgestellter Kardiologe, sondern vor allem ein erfahrener Rhythmologe bzw. Elektrophysiologe sein. Wichtig ist, dass er die Intensivmedizin für die notwendige Weiterbildungsermächtigung besitzt.

Zu seinen Aufgaben gehört es insbesondere, die Leistungsfähigkeit der beiden Herzkatheterlabore immer wieder zu überprüfen und zu hinterfragen und gemäß den aktuellen Entwicklungen auf dem neuesten Stand zu halten. Die Weiterbildung der Facharzt-Kollegen, der Ausbau des Leistungsspektrums, die immerwährende Aktualisierung der Prozesse sind ebenfalls wichtige Schwerpunkte seiner Arbeit. Von Bedeutung ist, dass der künftige Stelleninhaber die Elektrophysiologie zu einem attraktiven Angebot ausbaut.

Geboten werden neben überzeugenden Konditionen die Möglichkeiten und Sozialleistungen eines großen Arbeitgebers.

Bei Interesse an dieser Herausforderung freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über info[at]kneer-personalberatung.de. Für Fragen und detaillierte Informationen zur Position steht Ihnen Herr Joachim Kneer und Frau Sigrid Bernt unter +49/6196/76908-35 auch gern vorab telefonisch zur Verfügung.

Die absolut vertrauliche und diskrete Behandlung Ihrer Bewerbung ist für uns selbstverständlich.

Unser Auftraggeber ist eine Akutklinik in Süddeutschland unter gemeinnütziger Trägerschaft, die schulmedizinische und komplementäre Medizin sehr erfolgreich zu einem integrativen Behandlungskonzept vereint. Der Schwerpunkt des medizinischen Angebotes ist die Tumor- und Schmerztherapie.

Das Haus hat eine einmalige Leistungsstruktur und genießt eine hervorragende Reputation. Die Klinik ist nicht nur medizinisch erfolgreich sondern erwirtschaftet seit Jahren gute Gewinne. Die Nachfrage in den letzten Jahren war überproportional hoch, so dass aktuell ein Klinikneubau errichtet wird. Damit wird nicht nur eine deutliche Vergrößerung der Klinik sondern zusätzlich eine große Privatstation mit gehobenem Komfort entstehen. Das stationäre Angebot wird ergänzt durch zwei große Medizinische Versorgungszentren.

Durch den Neubau ist es insbesondere das Ziel, die multimodale Schmerztherapie weiter auszubauen. Dies korreliert mit der Erweiterung der Palliativmedizin und der Onkologie. Deshalb wird ein

Leiter Schmerztherapie (m/w)

gesucht, der mit dem Chefarzt und den weiteren ärztlichen Kollegen diesen Bereich weiter ausbaut und final die Verantwortung für die Schmerztherapie übernimmt. Fachliche Voraussetzungen sind die Facharztanerkennung Innere Medizin oder Anästhesiologie und die Weiterbildung Spezielle Schmerztherapie. Sollte diese Weiterbildung noch nicht vorhanden oder nicht beendet sein, wäre ein Einstieg als Oberarzt (m/w) mit späterer Übernahme der Leitung Schmerztherapie, sobald die Qualifikation erworben wurde, möglich. Die Hauptaufgabe ist, die Schmerztherapie medizinisch-inhaltlich und aufbau-organisatorisch zu strukturieren, zu leiten und in das Leistungsspektrum der Klinik zu integrieren. Dabei sind die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Fachärzten der Klinik, den Experten des Tumorboards und die Kooperation mit den Krankenhäusern und Niedergelassenen in der Region von großer Wichtigkeit. Persönlich wird vom Stelleninhaber selbständiges und verantwortungsbewusstes Handeln, Organisationsvermögen, soziale Kompetenz und eine teamorientierte Arbeitsweise vorausgesetzt. Interesse für die komplementäre Medizin und die Naturheilverfahren muss vorhanden sein.

Geboten wird ein Arbeitsplatz in einem wirtschaftlich sicheren Umfeld mit individuellen Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Die Gesamtvergütung ist attraktiv und beinhaltet nach der Probezeit auch einen Dienstwagen zur privaten Nutzung.

Bei Interesse an dieser Herausforderung freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über info[at]kneer-personalberatung.de. Für Fragen und detaillierte Informationen zur Position stehen Ihnen Herr Joachim Kneer, Frau Julia Heckelmann und Frau Sigrid Bernt auch gern vorab telefonisch unter +49/6196/76908-55 oder +49/6196/76908-35 zur Verfügung.

Die absolut vertrauliche und diskrete Behandlung Ihrer Bewerbung ist für uns selbstverständlich.

Unser Auftraggeber ist einer der größten regionalen Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen im süddeutschen Raum. Im Klinikverbund wird in zahlreichen Kliniken und Zentren das gesamte medizinische Leistungsspektrum angeboten. Seit Jahren existiert eine Abteilung für Geriatrie mit stationären Betten im Akutkrankenhaus, eine größere geriatrische Tagesklinik und werden klinikübergreifend geriatrische Konsile durchgeführt. Aktuell wird die Bildung eines Zentrums für Altersmedizin angestrebt, das in einem Neubau, der bis 2020 fertiggestellt ist, in großer Fläche und allen notwendigen Fachabteilungen angesiedelt sein wird. Für die Führung und Weiterentwicklung der heutigen Geriatrie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Leiter Geriatrie (m/w) bzw. Chefarzt Innere Medizin und Geriatrie (m/w).

Reizvoll an diesem Angebot ist, dass je nach Qualifikation und persönlichem Interesse der Arbeitsplatz und die Arbeitsinhalte in Absprache mit der Geschäftsführung gewählt werden können. Ziel ist, den geriatrischen Schwerpunkt gemeinsam mit den ärztlichen Kollegen in den nächsten Jahren hin zum Zentrum für Altersmedizin weiter zu entwickeln und ggf. neue Schwerpunkte zu bilden.

Der neue Stelleninhaber ist Facharzt für Innere Medizin, Facharzt für Allgemeinmedizin oder Facharzt für Neurologie und bringt die Weiterbildung zum Geriater mit. Fundierte Erfahrungen in der Behandlung von geriatrischen Patienten und die Bereitschaft zu interdisziplinärer Zusammenarbeit sind Voraussetzungen. Persönliche Anforderungen an den zukünftigen Mitarbeiter sind Engagement, soziale Kompetenz und der Wille, sich für die optimale Versorgung der Patienten einzusetzen und damit das Leistungsangebot weiter auszuweiten.

Für die anspruchsvollen Tätigkeiten wird eine marktadäquate und attraktive Gesamtvergütung geboten. Entsprechende Vertragsbestandteile sind verhandelbar. Es besteht zudem eine betriebliche Altersversorgung, Umzugskosten werden übernommen, weitere Benefits sind optional.

Bei Interesse an dieser Herausforderung freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über info[at]kneer-personalberatung.de. Für Fragen und ausführliche Informationen zur Position, zum Auftraggeber und Standort stehen Ihnen vorab auch gern telefonisch Herr Joachim Kneer, Frau Viona Schöneck und Frau Claudia Muth unter +49/6196/76908-0 zur Verfügung.

Die absolut vertrauliche und diskrete Behandlung Ihrer Bewerbung ist für uns selbstverständlich.

Unser Auftraggeber ist ein Akutkrankenhaus mit Alleinstellungsmerkmal, das weit über die Region hinaus eine herausragende Reputation genießt. Das Klinikum verfügt über alle notwendigen Fachabteilungen eines Schwerpunktversorgers und einige spezialisierte Zentren. Mit modernsten diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten sowie durch eine enge universitäre Zusammenarbeit wird auch Hochleistungsmedizin geboten. Der Standort liegt in Nordrhein-Westfalen in einer attraktiven Region mit einem großen Einzugsgebiet.

Im Rahmen einer Nachfolgeregelung suchen wir einen engagierten

Leiter Technik (m/w),

der aufgrund seiner breitgefächerten Erfahrungen und seiner leistungsorientierten Persönlichkeit die Leitung der Technikabteilung in einem Haus mit ca. 500 Planbetten übernehmen kann. Das Aufgabenspektrum umfasst alle klassischen Bereiche der Technik. Der Positionsinhaber (m/w) berichtet direkt an den Geschäftsführer.

Vorausgesetzt werden ein abgeschlossenes technisches Studium oder eine technische Ausbildung sowie mehrjährige Führungserfahrung im Bereich Technik – idealerweise gesammelt in einem Akutklinikum. Wichtig sind eine Persönlichkeit mit Führungs- und Sozialkompetenz und die Bereitschaft, sich den bestehenden und künftigen Herausforderungen der Technik im Klinikumfeld zu stellen. Die Prozesse eines modernen Facility Managements sollten ihm vertraut sein. Insbesondere mit Fragestellungen in der Elektrotechnik/Gebäudeleittechnik sollte er vertraut sein. Darüber hinaus sollte er über Erfahrungen mit größeren Neubauprojekten verfügen. Den neuen Positionsinhaber (m/w) erwartet eine spannende Aufgabe bei einem erfolgreichen Unternehmen. Ein attraktives Vergütungspaket sowie ein innovatives Unternehmensumfeld runden das Angebot ab.

Bei Interesse an dieser Herausforderung freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an info(at)kneer-personalberatung.de. Für Fragen und detaillierte Informationen zur Position, zum Auftraggeber und Standort stehen Ihnen Herr Joachim Kneer und Herr Thomas Koch auch gern vorab telefonisch unter 49/6196/76908-50 sehr gerne zur Verfügung.

Die absolut vertrauliche und diskrete Behandlung Ihrer Bewerbung ist für uns selbstverständlich.

Für unseren Auftraggeber, einen der größten Maximalversorger in Niedersachsen und akademisches Lehrkrankenhaus, suchen wir einen

Leitenden Arzt Kinderorthopädie (m/w)

Im Rahmen der konzeptionellen Weiterentwicklung wird eine Ab-teilung Kinderorthopädie neu aufgebaut. Es gibt ein professionelles Konzept mit Marktzahlen, Patientenstimmen, zeitliche Stufen des Aufbaues. Investitions- und Personalumfang sowie Aus- und Weiterbildungen.

Die Abteilung der Kinderorthopädie wird in die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie eingebettet und bildet einen eigenständigen Bereich.

Heute schon gibt es eine Kinderklinik mit Perinatalzentrum Level 1 inklusive eines sozialpädagogischen Zentrums. Des Weiteren existiert eine große Kinderchirurgie. Expertise besteht darüber hinaus in den Bereichen Kinderanästhesiologie und Kinderradiologie. Angegliedert an die Unfallchirurgie gibt es zusätzlich auch eine große Kindertraumatologie.

Angesichts der Eröffnung des neuen Fachbereiches Kinderorthopädie suchen wir einen

Leitenden Arzt Kinderorthopädie (m/w).

Der neue Stelleninhaber muss Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie sein und die Weiterbildung Kinderorthopädie besitzen.

Er muss in der Lage sein, mit den Kollegen interdisziplinär eng zusammen zu arbeiten sowie die ihm anvertrauten jungen Patienten optimal zu behandeln. Er muss bereit sein, die Kinderorthopädie so-wohl medizinisch - inhaltlich wie auch aufbauorganisatorisch - zu strukturieren und zu leiten. Er muss das Leistungsspektrum ständig analysieren und den sich ändernden Anforderungen anpassen.

Bei Interesse an dieser Herausforderung freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über info[at]kneer-personalberatung.de. Für Fragen und detaillierte Informationen zur Position, zum Auftraggeber und Standort stehen Ihnen Herr Joachim Kneer und Frau Julia Heckelmann unter +49/6196/76908-55 sehr gerne zur Verfügung.

Die absolut vertrauliche und diskrete Behandlung Ihrer Bewerbung ist für uns selbstverständlich.

Unser Auftraggeber ist eine etablierte und erfolgreiche Privatklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie mit Sitz in Süddeutschland.

Die Privatklinik bietet eine persönliche Atmosphäre und bietet eine individuelle auf den jeweiligen Patienten abgestimmte Behandlung auf höchstem Niveau. Vom Ambiente, der Personalausstattung und den medizinischen Angeboten entspricht die Klinik den Ansprüchen ihrer Privatpatienten.

Im Rahmen des weiteren Wachstums der Klinik wird ein

Leitender Oberarzt Psychiatrie bzw. Leiter Tagesklinik (m/w)

gesucht. Der neue Mitarbeiter soll entweder Facharzt für Psychiatrie oder Facharzt für Psychosomatische Medizin sein, jeweils mit der Zusatzqualifikation Psychotherapie. Die Offenheit gegenüber schulenübergreifenden, integrativen Behandlungskonzepten wird vorausgesetzt. Erfahrung in der Behandlung traumatisierter Patienten sind wünschenswert.

Die Klinik behandelt stressinduzierte Erkrankungen, Depressive Störungen, Angststörungen, Posttraumatische Belastungsstörungen, Schmerzstörungen, Tinnitus, Somatoforme Störungen und Persönlichkeitsstörungen.

Im Rahmen des weiteren Wachstums ist der Bau einer Tagesklinik geplant. Der zukünftige Stelleninhaber kann entweder nur die Tagesklinik führen oder zusätzlich weitere Aufgaben in der Klinik übernehmen.

Der neue Stelleninhaber sollte den Chefarzt bei der Weiterentwicklung der Privatklinik, der Aktualisierung der Konzepte wie auch in organisatorischen Fragen unterstützen. Selbstverständlich partizipiert der neue Stelleninhaber an den jeweiligen GOÄ-Leistungen.

Bei Interesse an dieser Herausforderung freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über info[at]kneer-personalberatung.de. Für Fragen und detaillierte Informationen zur Position, zum Auftraggeber und Standort stehen Ihnen Herr Joachim Kneer und Herr Thomas Koch unter +49/6196/76908-50 sehr gerne zur Verfügung.

Die absolut vertrauliche und diskrete Behandlung Ihrer Bewerbung ist für uns selbstverständlich.

Für unseren Auftraggeber, ein Akademisches Lehrkrankenhaus in Westdeutschland, suchen wir einen Leitenden Oberarzt (m/w) Pneumologie. Das Haus ist Teil eines bedeutenden Gesundheitsverbundes.

Innerhalb der Inneren Medizin sind ca. 60-65 Betten durch pneumologische Patienten belegt. Das Leistungsspektrum der Pneumologie ist weit gefächert und umfasst sowohl häufige wie auch seltene Erkrankungen über das gesamte Fachspektrum. Es beinhaltet u.a. eine pneumologische Intensivmedizin, ein zertifiziertes Weaning-Zentrum und ein Schlaflabor. Zusammen mit einem benachbarten Klinikum wird das Haus in Kürze als Lungenkrebs-Zentrum zertifiziert werden. Die gerätetechnische Ausstattung ist modern und überdurchschnittlich.

Die Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen ist sehr eng. Ferner besteht eine hervorragend funktionierende Zusammenarbeit mit niedergelassenen Pneumologen und Hausärzten. Die Kooperation sowohl mit stationären onkologischen Einrichtungen anderer Kliniken als auch mit ambulanten Strukturen ist gewährleistet.

Aufgrund der durch den hervorragenden Ruf der Klinik stark wachsenden Anzahl an Patienten und der weiteren geplanten Erweiterungen, u. a. Aufbau eines Mukoviszidose-Schwerpunkts und Initiierung einer pneumologischen Rehabilitation, wird als Chefarztstellvertreter ein

Leitender Oberarzt Pneumologie (m/w)

gesucht. Der künftige Stelleninhaber muss erfahrener Facharzt für Pneumologie sein. Die Zusatzbezeichnungen Medizinische Tumortherapie/Hämatoonkologie oder Kardiologie oder Infektiologie oder Allergologie sind wünschenswert.

Der neue Stelleninhaber soll zusammen mit dem Chefarzt nicht nur die Abteilung weiterentwickeln und das Leistungsspektrum der Klinik fortlaufend den sich ändernden Anforderungen anpassen, sondern auch Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie soziale Kompetenz mitbringen.

Der neue Kollege erhält für diese interessante und anspruchsvolle Tätigkeit eine attraktive Gesamtvergütung, die der Bedeutung der Position entspricht. Die Teilnahme am Rufdienst der Inneren Medizin wird erwartet. Eine Unterstützung bei der Wohnungssuche ist möglich.

Bei Interesse an dieser Herausforderung freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über info[at]kneer-personalberatung.de. Für Fragen und detaillierte Informationen zur Position, zum Auftraggeber und Standort stehen Ihnen Herr Joachim Kneer und Herr Thomas Koch unter +49/6196/76908-50 sehr gerne zur Verfügung.

Die absolut vertrauliche und diskrete Behandlung Ihrer Bewerbung ist für uns selbstverständlich.

Unser Auftraggeber ist einer der größten privaten Krankenhausgruppen in Deutschland. Neben dem Schwerpunkt der Akutmedizin unterhält der Gesundheitsdienstleister auch Fachkliniken sowie Rehabilitationskliniken und Seniorenheime.

Für ein Zentralkrankenhaus in Süddeutschland suchen wir im Rahmen des Ausbaus der Hauptabteilung Pneumologie einen

Leitender Oberarzt Pneumologie (m/w)

Der neue Mitarbeiter sollte Facharzt für Innere Medizin mit Schwerpunktbezeichnung Pneumologie sein. Gewünscht sind mehrjährige Klinikerfahrungen sowie die umfassende Beherrschung der pneumologischen Diagnostik und Therapie einschließlich bronchoskopischer und interventioneller Verfahren.

Der neue Leitende Oberarzt sollte zusammen mit dem Chefarzt den Auf- und Ausbau der pneumologischen Klinik gewährleisten und vorantreiben.

Der neue Kollege erhält für diese interessante und anspruchsvolle Tätigkeit eine marktadäquate und attraktive außertarifliche Gesamtvergütung. Eine Mitwirkung an der Rufbereitschaft im angemessenen Umfang wird erwartet. Das Gehalt wie auch die Privatliquidationsanteile sind Verhandlungssache. 30 Urlaubstage sowie entsprechende Weiterbildungstage sind selbstverständlich. Die Unterstützung bei der Wohnungssuche ist möglich.

Bei Interesse an dieser Herausforderung freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über info[at]kneer-personalberatung.de. Für Fragen und detaillierte Informationen zur Position stehen Ihnen Herr Joachim Kneer und Frau Claudia Muth auch gern vorab telefonisch unter +49/(0)6196/76908-30 zur Verfügung.

Die absolut vertrauliche und diskrete Behandlung Ihrer Bewerbung ist für uns selbstverständlich.

Für unseren Auftraggeber, ein Akutkrankenhaus der Schwerpunktversorgung, suchen wir den

Stellvertretenden Leiter Neonatologie (m/w).

Das Klinikum verfügt über alle notwendigen Fachabteilungen eines Schwerpunktversorgers und einige spezialisierte Zentren. Die medizinische Leistungsfähigkeit spiegelt sich in der quantitativen Personalausstattung, der qualitativen Ausbildung aller Berufsgruppen, in modernsten diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten sowie einer engen universitären Zusammenarbeit wider. Der Standort liegt in einer attraktiven Region mit einem großen Einzugsgebiet.

Die Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin und Neonatologie ist eine der zentralen Abteilungen im Klinikum und genießt wie das gesamte Haus über die Region hinaus höchstes Ansehen. Breite schulmedizinische Angebote werden ergänzt durch den ganzheitlichen Blick auf das Individuum. Die Leistungsfähigkeit zeigt sich in den verschiedenen etablierten Schwerpunkten, z. B. für Kinder-Endokrinologie und -Diabetologie, Neonatologie (Perinatalzentrum), Kinder-Hämatologie und Onkologie und Kinder- und Jugendpsychosomatik.

Der zukünftige Stelleninhaber muss die Facharztanerkennung Kinder- und Jugendmedizin sowie die Zusatzbezeichnung Neonatologie haben. Er unterstützt die Leitung der Neonatologie im Alltag sowohl organisatorisch als auch fachlich in der ärztlichen Versorgung in der der Früh- und Neugeborenen-Station, der Wöchnerinnen-Station und im Kreißsaal. Gemeinsam mit der Leitung entwickelt er aktiv und engagiert die Neonatologie weiter.

Bei Interesse an dieser Herausforderung freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über info[at]kneer-personalberatung.de. Für Fragen und ausführliche Informationen zur Position, zum Auftraggeber und Standort stehen Ihnen vorab auch gern telefonisch Herr Joachim Kneer und Frau Sigrid Bernt unter +49/6196/76908-35 zur Verfügung.

Die absolut vertrauliche und diskrete Behandlung Ihrer Bewerbung ist für uns selbstverständlich.

Wir suchen für ein Universitätsklinikum zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Compliance Officer (m/w)

Die Einrichtung deckt das gesamte medizinische Leistungsspektrum ab. Das Unternehmen hat sich in der Lehre, Forschung und Krankenversorgung einen hervorragenden Platz unter den deutschen Hochschulkliniken erworben.

Als zukünftiger Compliance Officer sollen Sie ein Compliance Management System aufbauen, ein Compliance Regelwerk erstellen und Inhalte sowie Aufbau- und Ablauforganisation definieren und nachhalten. Ihre Aufgabe ist es, das gesetzes- und regelkonforme Verhalten auf allen Ebenen und in allen Dienstarten des Klinikums sicherzustellen. Die Entwicklung von entsprechenden Schulungsprogrammen sowie die regelmäßige Prüfung und Anpassung des CMS sind unter anderen weitere Aufgaben. Als Compliance Officer sind Sie Multiplikator und Katalysator.

Sie waren einige Jahre in einer vergleichbaren Position tätig und bringen idealerweise Erfahrung in der Etablierung eines CMS mit. Dabei ist ein beruflicher Hintergrund im Gesundheitswesen nicht zwingend notwendig. Persönlich überzeugen Sie durch selbstsicheres Auftreten ebenso wie durch diplomatisches Geschick in Verbindung mit Durchsetzungsstärke.

Basis ist ein Hochschulstudium der Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften. Zusätzlich sollten Sie ein ausgeprägtes Verständnis für betriebliche Prozesse und Entscheidungsabläufe mitbringen gepaart mit hervorragendem analytischem Denkvermögen.

Bei Interesse an dieser Herausforderung freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über info[at]kneer-personalberatung.de. Für Fragen und detaillierte Informationen zur Position steht Ihnen Herr Thomas Koch auch gerne telefonisch unter +49(0)6196/76908-50 zur Verfügung.

Die absolut vertrauliche und diskrete Behandlung Ihrer Kontaktaufnahme ist für uns selbstverständlich.

Für unseren Auftraggeber, ein Akademisches Lehrkrankenhaus in Süddeutschland, suchen wir einen Oberarzt bzw. Sektionsleiter Radiologie (m/w). Das Haus hat ca. 550 Betten und ist ein bedeutender Zentralversorger.

Die Radiologie hat eine sehr leistungsfähige und moderne Geräteausstattung, sodass das komplette Spektrum interventioneller radiologischer Leistungen angeboten wird. Es bestehen die entsprechenden Zertifizierungen als Gefäßzentrum und ein breites Angebot an Weiterbildungen.

Aufgrund der stetig wachsenden Patientenzahl der Radiologie wird ein weiterer

Oberarzt bzw. Sektionsleiter Radiologie (m/w)

gesucht. Der künftige Stelleninhaber muss Facharzt für Radiologie sein. Weitere fachliche Qualifikationen wären wünschenswert.

Der neue Stelleninhaber soll das Team in der Weiterentwicklung des Leistungsspektrums unterstützen. Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie soziale Kompetenz, sind wichtige persönliche Eigenschaften. Zudem sollte er das Interesse mitbringen, die Assistenzärzte weiter zu bilden.

Bei Interesse an dieser Herausforderung freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über info[at]kneer-personalberatung.de. Für Fragen und detaillierte Informationen zur Position, zum Auftraggeber und Standort stehen Ihnen Herr Joachim Kneer und Frau Julia Heckelmann unter +49/6196/76908-55 sehr gerne zur Verfügung.

Die absolut vertrauliche und diskrete Behandlung Ihrer Bewerbung ist für uns selbstverständlich.

Unser Auftraggeber ist ein regionaler Gesundheitskonzern in attraktiver Lage in Süddeutschland, der die wohnortnahe medizinische Versorgung der Bevölkerung von der Grund- und Regelversorgung bis hin zur Hochleistungsmedizin sicherstellt.

Vor einigen Jahren wurde die Pneumologie als eigenständige Klinik aufgebaut. Aufgrund der weiterhin stark steigenden Patientenzahlen ist eine personelle Verstärkung notwendig. Gesucht wird ein

Oberarzt bzw. Sektionsleiter Pneumologie (m/w).

Der neue Mitarbeiter muss Facharzt für Innere Medizin mit Schwerpunktbezeichnung Pneumologie sein. Bei einer überdurchschnittlichen Qualifikation oder speziellen fachlichen Kenntnissen ist die Einstellung als Sektionsleiter möglich.

Die Geräteausstattung der Klinik ist sehr umfangreich und auf dem modernsten Stand. Das Klinikum ist zertifiziert. Die Personalausstattung ist mehr als überdurchschnittlich.

Bei Interesse an dieser Herausforderung freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über info[at]kneer-personalberatung.de. Für Fragen und ausführliche Informationen zur Position, zum Auftraggeber und Standort stehen Ihnen vorab auch gern telefonisch Herr Joachim Kneer, Frau Claudia Muth und Monika Jung unter +49/6196/76908-30 zur Verfügung.

Die absolut vertrauliche und diskrete Behandlung Ihrer Kontaktaufnahme ist für uns selbstverständlich.

Unser Auftraggeber ist eine Akutklinik in Süddeutschland, die schulmedizinische und komplementäre Medizin sehr erfolgreich zu einem integrativen Behandlungskonzept vereint. Der Schwerpunkt des medizinischen Angebotes ist die Tumor- und Schmerztherapie.

Das Haus hat eine einmalige Leistungsstruktur und genießt eine hervorragende Reputation. Die Klinik ist medizinisch und wirtschaftlich erfolgreich. Die Nachfrage in den letzten Jahren war überproportional hoch, sodass die Entscheidung für einen Klinikneubau gefallen ist. Damit wird nicht nur eine deutliche Vergrößerung der Klinik, sondern zusätzlich eine große Privatstation mit gehobenem Komfort entstehen.

Im Rahmen einer Nachfolgeregelung wird ein

Oberarzt (m/w) Innere Medizin, Onkologie

gesucht. Der neue ärztliche Mitarbeiter muss Facharzt für Innere Medizin sein und hat idealerweise die Schwerpunktanerkennung für Onkologie. Auch wenn diese Weiterbildung noch nicht abgeschlossen ist, wäre eine Einstellung möglich. Wichtig ist zudem das Interesse an komplementären Behandlungskonzepten. In enger interdisziplinärer Teamarbeit behandelt er die ihm anvertrauten Patienten und unterstützt mit den Oberarzt-Kollegen den Chefarzt, das medizinische Leistungsspektrum weiterzuentwickeln und auf dem aktuellen Stand zu halten. Persönlich wird vom Stelleninhaber selbständiges und verantwortungsbewusstes Handeln und eine teamorientierte Arbeitsweise erwartet. Besonderen Wert wird auf seine soziale Kompetenz gelegt.

Geboten wird ein Arbeitsplatz in einem wirtschaftlich sicheren Umfeld mit individuellen Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten, so ist z.B. bei entsprechender fachlicher Qualifikation eine stationär-ambulante Teilzeittätigkeit im MVZ möglich. Flexible Arbeitszeiten, Teilzeitarbeitsmodelle und Programme zur Mitarbeiterbindung und –fürsorge sind vorhanden. Die Gesamtvergütung ist marktadäquat und attraktiv. Bei Interesse an dieser Position freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über info(at)kneer-personalberatung.de. Für Fragen und detaillierte Informationen zur Position stehen Ihnen Herr Joachim Kneer, Frau Julia Heckelmann und Frau Sigrid Bernt auch gern vorab telefonisch unter +49/(0)6196/76908-55 oder +49/(0)06196/76908-35 zur Verfügung.

Die absolut vertrauliche und diskrete Behandlung Ihrer Kontaktaufnahme ist für uns selbstverständlich.

Unser Auftraggeber ist einer der größten Maximalversorger in Niedersachen und akademisches Lehrkrankenhaus. Er bietet nicht nur ein breites Versorgungsspektrum an, sondern er besitzt alle notwendigen gerätetechnischen Ausstattungen für eine Hochleistungsmedizin. Zusätzlich gibt es vielfältige zertifizierte Zentren.

Eine der größten Fachabteilungen ist die Frauenklinik mit Geburtszentrum und zertifiziertem Brustzentrum.

Da die Fallzahlen im Brustzentrum immer weiter ansteigen wird ein weiterer Arzt benötigt. Aus diesem Grund suchen wir einen

Oberarzt Senologie (m/w).

Der neue Mitarbeiter muss Facharzt für Frauenheilkunde & Geburtshilfe und erfahrener Mamma Operateur sein. Zusätzlich ist Erfahrung in der sonographisch gestützten interventionellen Mammadiagnostik essentiell. Eigenständiges Operieren wird vorausgesetzt.

Bei Interesse an dieser Herausforderung freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über info[at]kneer-personalberatung.de. Für Fragen und detaillierte Informationen zur Position, zum Auftraggeber und Standort stehen Ihnen Herr Joachim Kneer und Frau Julia Heckelmann unter +49/6196/76908-55 sehr gerne zur Verfügung.

Die absolut vertrauliche und diskrete Behandlung Ihrer Bewerbung ist für uns selbstverständlich.

Unser Auftraggeber ist ein erfolgreicher privater Klinikbetreiber mit Akutkliniken, Fachkliniken für medizinische Rehabilitation, medizinischen Versorgungszentren und Pflegeeinrichtungen.

Für eine Fachklinik für Psychosomatik und Verhaltensmedizin in Süddeutschland suchen wir im Rahmen einer Nachfolgeregelung einen

Oberarzt Psychosomatik (m/w).

Der neue Mitarbeiter sollte entweder Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie oder Facharzt für Psychosomatik sein. Sollte er knapp vor der Prüfung zum Facharzt stehen, ist eine Bewerbung auch möglich.

Die Klinik hat eine lange Tradition in der Entwicklung und Umsetzung differenzierter Therapiekonzepte für verschiedenartigste Störungsbilder. Das Behandlungsspektrum erstreckt sich auf Patienten mit Depressionen, Angst-, Zwang-, Stress- und Anpassungsstörungen sowie mit beruflichen Problemen. Ebenfalls behandelt werden Trauma- und Burn-out-Patienten sowie Patienten mit Phobien.

Geboten werden ein der Position entsprechendes Einkommen und gute Rahmenbedingungen sowie ein innovatives und sicheres Arbeitsumfeld.

Bei Interesse an dieser Herausforderung freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über info[at]kneer-personalberatung.de. Für Fragen und detaillierte Informationen zur Position, zum Auftraggeber und Standort stehen Ihnen Herr Joachim Kneer und Frau Julia Heckelmann unter +49/6196/76908-55 sehr gerne zur Verfügung.

Die absolut vertrauliche und diskrete Behandlung Ihrer Bewerbung ist für uns selbstverständlich.

Unser Auftraggeber ist ein regionaler Gesundheitskonzern in attraktiver Lage in Süddeutschland, der die wohnortnahe medizinische Versorgung der Bevölkerung von der Grund- und Regelversorgung bis hin zur Hochleistungsmedizin sicherstellt.

Seit Jahren wird ein breites Spektrum an pneumologischen Erkrankungen sowohl im stationären Bereich wie auch in einer pneumologischen Facharztpraxis in einem MVZ behandelt.

Wir suchen im Rahmen der Nachfolgeregelung einen

Facharzt Pneumologie (m/w) MVZ.

Der neue Mitarbeiter muss Facharzt für Innere Medizin mit der Schwerpunktanerkennung Pneumologie sein, eine mehrjährige Erfahrung in der Behandlung pneumologischer Patienten ist wünschenswert. Weiterhin sollte er Erfahrungen im Bereich der pneumologischen Ambulanzen oder auch in der Vertretung eines pneumologischen Kassensitzes mitbringen. Kenntnisse in den einschlägigen Untersuchungs- und Behandlungsverfahren sind selbstverständlich. Kenntnisse in der Allergologie wären von Vorteil. Die Weiterbildung der fachgebietsspezifischen Röntgendiagnostik sollte vorhanden sein.

Eine Altersbeschränkung besteht nicht. Der neue Mitarbeiter findet ein breites und interessantes Arbeitsspektrum vor. Sollte er über spezielle Zusatzkenntnisse verfügen, könnte er diese im Bereich der fachärztlichen Versorgung im MVZ finanziell gewinnend einbringen.

Die enge Zusammenarbeit mit seinen Facharztkollegen im akutstationären Bereich muss gewährleistet sein. Bei Interesse an einer zeitlich eingeschränkten Tätigkeit/Unterstützung im klinischen Bereich ist diese verhandelbar.

Bei Interesse an dieser Herausforderung freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über info[at]kneer-personalberatung.de. Für Fragen und ausführliche Informationen zur Position, zum Auftraggeber und Standort stehen Ihnen vorab auch gern telefonisch Herr Joachim Kneer, Frau Claudia Muth und Monika Jung unter +49/6196/76908-30 zur Verfügung.

Die absolut vertrauliche und diskrete Behandlung Ihrer Kontaktaufnahme ist für uns selbstverständlich.

Unser Auftraggeber ist einer der führenden Anbieter von Dienstleistungen im Gesundheitsmarkt. Mit einer breit gefächerten Leistungspalette wird die gesamte Versorgungskette des Patienten abgedeckt.

Wir suchen den

Kaufmännischen Direktor (m/w).

Die medizinische Leistungsfähigkeit der Einrichtung ist auf einem sehr hohen Standard, die Klinik ist seit Jahren sehr gut belegt. Die Personalstellen sind aufgrund der medizinischen Attraktivität, der Weiterbildungsmöglichkeiten der Klinik und ihres guten Rufes optimal besetzt.

Zu Ihren Aufgaben gehört die wirtschaftliche Steuerung der Klinik. Dies beinhaltet die kontinuierliche Weiterentwicklung, die Optimierung der betrieblichen Abläufe und den Ausbau der Vernetzung zu Zuweisern. Selbstverständlich sind Sie für die Vorbereitung und Führung der Budgetverhandlungen zuständig.

Sie sind vertriebsstark, verfügen über Erfahrung im operativen Betrieb einer Akutklinik und über Kenntnisse in der qualitativ-wirtschaftlich orientierten Optimierung von Krankenhausstrukturen. Sie arbeiten eigenverantwortlich, sind kommunikativ und verstehen es, Ihre Mitarbeiter zu motivieren, anzuleiten und zum Erfolg zu führen. Darüber hinaus zeichnen Sie sich durch Durchsetzungsfähigkeit, Sozialkompetenz und Dynamik aus. Ein betriebswirtschaftliches Studium oder eine vergleichbare Qualifikation sind gewünscht.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit per E-Mail an info(at)kneer-personalberatung.de. Für Fragen und detaillierte Informationen zur Position steht Ihnen vorab auch gern telefonisch Herr Joachim Kneer 06196 / 76908-0 zur Verfügung.

Die absolut vertrauliche und diskrete Behandlung Ihrer Kontaktaufnahme ist für uns selbstverständlich.

Accuride International GmbH am Standort Diez/Lahn gilt als der weltweit bekannteste Spezialist für die Herstellung von Teleskopauszugsschienen. Produkte von Accuride finden sich in einer riesigen Auswahl von Anwendungen in den verschiedensten Marktsektoren wie z.B. Haushaltsgeräte, Architektur, Automotive, Industrie, Einzelhandel, Medien, Cash Handling, Medizin, Büro- und Wohnmöbel und Verkehrswesen um nur einige zu nennen. Seit über 50 Jahren erfüllen wir höchste Qualitätsansprüche sowohl mit unseren Standardprodukten als auch mit maßgefertigtem Design.

Ihre Aufgabe:

• Entwicklung und Konstruktion neuer Produkte mit Begleitung bis zum Projektstart

• Planung und Durchführung von Entwicklungsprojekten

• Unterstützung der Vertriebsabteilung sowie technische Kundenbetreuung

• Abstimmung von Spezifikationen und Leistungsmerkmalen mit Lieferanten

• Erstellung von Machbarkeits- und Kostenanalysen

Ihre Qualifikation:

• Abgeschlossenes Studium im Ingenieurwesen oder vergleichbare Ausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung

• Mind. 6-8 J. Erfahrung in der Produktentwicklung von Serienprodukten, idealer Weise in der Metallumformung

• Tiefgehendes technisches Verständnis für Kundenanforderungen

• Kommunikationsstarker Team Player

• Gute CAD Kenntnisse

• Fließende Englischkenntnisse

Wir bieten eine herausfordernde Position mit sehr guten Entwicklungsmöglichkeiten in einem innovativen Umfeld.

Für weitere Informationen steht Ihnen bei der Kneer Personalberatung, Mergenthalerallee 79-81, 65760 Eschborn, Herr Thomas Koch unter der Rufnummer +49 6196 76908-50 gerne zur Verfügung. Absolute Diskretion sowie die Berücksichtigung von Sperrvermerken werden Ihnen zugesichert.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Lebenslauf, Zeugniskopien) ausschließlich an info(at)kneer-personalberatung.de

Die absolut vertrauliche und diskrete Behandlung Ihrer Kontaktaufnahme ist für uns selbstverständlich.